Das Rauchfrei Programm

 

Sie haben das Ziel vor Augen, rauchfrei zu leben?  Gut so!  Doch bei dieser schweren Aufgabe kann eine Unterstützung von großem Nutzen sein und Ihre Chancen deutlich erhöhen.

 

Mit dem Kursangebot "Das Rauchfrei Programm" erwartet Sie eine erfolgreiche, im Auftrag der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung BZgA entwickelte und auf dem aktuellen Forschungsstand stehende Methode, die allen, die bereit sind mit dem Rauchen aufzuhören, Unterstützung bietet. Um die Qualität sicherzustellen, darf das Programm nur von speziell ausgebildeten Trainern geleitet werden. Die Methode wird von Krankenkassen anerkannt und finanziell gefördert, so dass Sie einen großen Teil der Kosten rückerstattet bekommen können.

 

Ein großer Vorteil des Programms besteht darin, dass Sie Ihr Ziel gemeinsam mit anderen verfolgen. Es macht mehr Spaß, wenn man sich gegenseitig hilft, unter­stützt und motiviert.

 

Schrittweise zum gemeinsamen Schlusspunkt.

Für die Mehrzahl der Raucher stellt ein klar definierter Rauch­­stopp die beste Möglichkeit zum rauchfreien und gesunden Leben dar. Für andere Raucher ist es leichter, schrittweise aufzuhören.

Die Besonderheit dieses Gruppenprogramms besteht in einer möglichen Kombination aus beidem. Gemeinsam wird ein einheitlicher Rauchstopp vorbereitet der für alle nach der 4. Kursstunde stattfinden wird. Alle, die dies wünschen, können diesen Schlusspunkt mit einer kurzen Reduktions­phase einleiten.

 

In dem Gruppenprogramm lernen Sie, Ihr Rauchverhalten besser zu verstehen und die Gründe des Rauchens zu hinterfragen. Sie lernen, die Situationen zu kontrollieren, in denen Sie früher geraucht haben. Sie verändern Ihr Verhalten und lernen, auch schwierige Situationen ohne Rauchen zu meistern.

 

Erfolgreich aufhören.

Im ersten Schritt analysieren die Teilnehmer ihr Rauchverhalten und ihre Motivation, mit dem Rauchen aufzuhören. Es werden eine Vielzahl von Informationen gegeben und über die Wirkmechanismen sowie die schädigende Wirkung des Rauchens aufgeklärt. In der Gruppe wird die Motivation gestärkt. Gründe für bisherige Misserfolge beim Aufhören werden analysiert. Nach dem Rauchstopp werden im zweiten Schritt das Nichtraucherverhalten und die Identität als Nichtraucher stabilisiert sowie Rückfällen vorgebeugt.

 

 

 

Aktuell bieten wir - Das Rauchfrei Programm - exklusiv

für die Durchführung in Unternehmen an.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

 



 

 

 

 

Informationen für Ärzte,

Einrichtungen und Multiplikatoren

(Download): Anforderung Info-Material

 

 

 

 

 

 Zusatzinformation für Betriebe:

 

Steuer- und Sozialabgabenfreiheit von Gesundheitsförderungsleistungen

Dieser Kurs erfüllt die Vorraussetzungen des § 3 Nr. 34 EStG. und kann somit steuerbefreit durch den Arbeitgeber gefördert werden. Sprechen Sie uns an.

 

Informationen hierzu im Netz:

Handelskammer Hamburg

Industrie- und Handelskammertag Baden-Württemberg

 

 

 

 

 

 

Wir sind Akzeptanzpartner des

Betrieblichen GesundheitsTickets

 

 

Weitere Infos erhalten Sie hier

und/oder direkt beim GesundheitsTicket