Glück und Zufriedenheit @ work

Basics for Professionals

 

Glück und Zufriedenheit, wer wünscht sich das nicht? Aber kann man das überhaupt lernen, ist es nicht persönliches Schicksal wie viel Glück einem „widerfährt“ und wäre dieses Thema nicht besser in einem „Esoterikseminar“ aufgehoben?

 

Wir sagen ganz eindeutig nein. Natürlich ereignet sich so manches, ohne dass wir darauf eigenen Einfluss haben und zwar sowohl im Privatleben, als insbesondere auch im Berufsleben. Was die einzelnen Personen, die Frauen und Männer, die Fach- und Führungskräfte, die Leute in der Früh- oder Spätschicht, das Projektteam, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Management dann allerdings "damit machen", das individuelle Erleben, das subjektive Denken, die persönliche Haltung, die weiteren Schlussfolgerungen und Folgehandlungen sind nicht frei von individuellem Einfluss. Hier haben wir wieder alles selbst in unseren Händen und neben den fachlichen Kompetenzen kommen hier vor allem die persönlichen zum tragen.

Sowohl in der "Glücksforschung", als auch im psychotherapeutischen und im philosopischen Denken gibt es hierzu Spannendes zu entdecken.

 

Tatsache ist jedenfalls auch, dass zufriedene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter produktiver sind als unzufriedene und dass glückliche Menschen belastbarer sind und effektiver arbeiten, meist haben sie auch den Blick frei und sehen das Wesentliche und finden die richtigen Prioritäten.

 

Wir verstehen dieses Seminar als einen innovativen Ansatz, den wir interessierten Firmen und deren Crews zur Verfügung stellen, um einen wirksamen Beitrag zur Förderung der seelischen Gesundheit im Arbeitsleben zu leisten.

 

In diesem Seminar lernen Sie die wichtigsten Grundregeln und Wirkmechanismen für eine positive, optimistische und gesundheitsfördernde Lebenshaltung kennen. In praxisnahen Übungen werden typische Verhaltensmuster, die zu Unzufriedenheit führen, analysiert und bearbeitet und solche, die uns eher glücklich machen können, vorgestellt.

Sie werden anschließend versierter und erfolgreicher die sich Ihnen bietenden Chancen nutzen können.



Fach- und Führungskräfte aller Ebenen

Alle, die sich von so manchen Widrigkeiten des Arbeitslebens nicht weiter beeindrucken lassen möchten, sondern künftig von den sich immer bietenden Chancen auf Glück und Zufriedenheit bereichert werden wollen.

 



 

Verstehen und Erkennen

Glücksmodelle und ihre praktische Relevanz, aktuelle Forschungsergebnisse und Fachdiskussionen, „Grundregeln“ für Glück und Zufriedenheit und Anleitungen zum „erfolgreichen“ Unglücklichsein

 

Einfühlen und Reflektieren

Die eigenen Verhaltens- und Denkmuster erkennen

Stolpersteine und Hemmschuhe auf dem Weg zu eigenem Glück

Umgang mit Schwierigkeiten im Leben und mit Belastungen am Arbeitspatz

Strategien einer positiven und optimistischen Lebens- und Arbeitshaltung



Handeln

Die eigenen Verhaltens- und Denkmuster optimieren

Mit entschlossener Haltung das Positive fokussieren und das Negative in einem angemessenen Rahmen belassen

Mit positiver und klarer Sicht neue Chancen nutzen und Erfolge generieren





Vortrag / Impulsvortrag

Seminargespräch

Einzel- und Gruppenarbeit

Übungen, ggf. Kreativitätstechniken

Spontanitätstraining, Phantasiereisen

Feedback, ggf. mit Videounterstützung

Das Seminar wird prozessorientiert mit Elementen des Coachings durchgeführt.



2 Tage



Michaela Struve  Michael Hörth

 

 

Aktuell bieten wir dieses Seminar exklusiv

für die Durchführung in Unternehmen an.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.



 

Die Kosten orientieren sich entsprechend der gewünschten Durchführungsoptionen am Umfang der Leistungen.

 

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.





 

 

 

 

Bildnachweis: © panthermedia.net / Helder Almeida

© so47 / Fotolia.com | © Marco2811 / Fotolia.com

© Lothar Henke / PIXELIO